Ostern 2017 nach Rügen

Am Ostersonntag ging es am Nachmittag doch noch los. Trotz winterlicher Wettervorhersagen ging es noch nach Stralsund (ca. 266 km). Auf dem Wohnmobilstellplatz Stralsund gab es dann die erste Übernachtung. Ein toller Stellplatz mit sehr guten und sauberen Sanitäranlagen. Der Stellplatz ist ein gutes Jahr alt und war am Ostersonntag wenig belegt.

Am Ostermontag besuchten wir das Ozeaneum in Stralsund. Vom Stellplatz war das Ozeaneum mit dem Bus toll zu erreichen. Aber durch den Feiertag und der geplanten Weiterfahrt nach Rügen entschlossen wir uns, mit dem Wohnmobil in die Stadt zu fahren. Einen Parkplatz haben wir dann auch schnell gefunden.

Im Ozeaneum war es richtig toll. Für 2 Erwachsene und 2 Kinder 48 Euro Eintritt. Spannende und sehenswerte Aquarien gab es zu bestaunen. Draußen gab es dann mal einen kurzen Schneeschauer.

Dann ging es weiter auf den Stellplatz in Dranske Nonnevitz vom Regenbogencamp. Im Sommer muss es hier ein Traum sein. Toller Platz mit top Sanitäranlagen.

Parkplatz Putgarten kostet für WoMo’s 5 Euro den ganzen Tag!

Nächsten Tag ging es von hier aus zum Leuchtturm Kap Arkona. Bei wärmeren Wetter eine schöne Tour mit dem Fahrrad oder zu Fuß, bei +3 Grad und Graupelschauern dann doch mit dem WoMo bis nach Putgarten. Und es wurde tatsächlich sonniger und die Schauer ließen nach.

Weiter ging es dann nach Prora und dort zum Campingplatz Prora (nur für Mitglieder des Bundeswehr Sozialwerkes). Toller Platz direkt auf der Düne mit Blick auf die Ostsee:

Bestes Wetter, allerdings stürmisch und saukalt!

Nächsten Tag haben wir das sonnige Wetter genossen und sind zu Fuß am Strand bis nach Binz und zurück gelaufen. Das Wetter war ein Traum, sonnig und bis 3 Grad (und das im April!). In Binz konnte man dann den Fußmarsch bei einem heißen Kaffee und einer heißen Schokolade sowie Mohn-Quark-Torte genießen. Für die Kinder gab es Eis, war ja noch nicht kalt genug.

Am Donnerstag (5.Tag) ging es dann wieder in Richtung Heimat.

Wir sind begeistert von den Stell-und Campingplätzen und werden wieder nach Rügen kommen. Für weitere Informationen gerne eine eMail an uns schicken.

Schöne Eindrücke:

Ich verwende Cookies, um Dir das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Du fortfährst, nehme ich an, dass Du damit einverstanden bist.